Neue Qualifizierungen zum SprInt in Wuppertal und Dortmund

An zwei Standorten in NRW, Wuppertal und Dortmund, werden aktuell Qualifizierungen zum professionellen Sprach- und Integrationsmittler SprInt angeboten.

Die Qualifizierung zum SprInt wendet sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die bereits länger in Deutschland leben und über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse verfügen, sowie über muttersprachliche Kenntnisse mindestens einer Zweit-/Herkunftssprache. Weiterhin sollte ein ausgeprägtes Interesse an Kommunikation und der Arbeit mit Menschen vorhanden sein.

Die Qualifizierungsmaßnahmen beginnen am 20. März 2017 in Dortmund und am 24. April 2017 in Wuppertal. Bei erfolgreicher Teilnahme und Bestehen der Prüfungen durch drei Universitäten werden die Teilnehmenden der Qualifizierung nach dem bundesweiten Standard SprInt zertifiziert. 

SprInts haben sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten in einem der Vermittlungsservices SprInt oder in Organisationen, die verstärkt mit Migrantinnen und Migranten arbeiten.

Bei vorliegen der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der Förderung der Qualifizierung durch die jeweilig zuständige Arbeitsverwaltung (Jobcenter, Agentur für Arbeit)

Ihre Ansprechpartner für die Qualifizierung finden Sie in dem jeweiligenFlyer Wuppertal und Dortmund.

Flyer_SprInt_Qualifizierung_Wuppertal.pdf

Flyer_SprInt_Qualifizierung_Dortmund.pdf